Sonntag, 12. April 2015

Gastpost von Mary | USA-Gradient für kurze Nägel

Hallihallo!

Ich bin die Mary vom Altweiberfruehling und wollte zu Ehren von Greedys USA-Reise ein wunderbares USA-Flaggen Design pinseln.

Satz mit x – wurde nix, da ich aufgrund eines unerwarteten Nagelecken-Verlustes gewzungen war, meine Nägel mal komplett kurz zu feilen.

Eine schöne USA-Flaggen Mani fällt daher aus. Also ein Notfallplan muss her.


Ich habe mit den USA Farben blau, weiß, rot (alle übrigens von Essence, der Mountain calling-LE aus dem Winter) ein Gradient gemacht. Längsrichtung – wenn bei Kleidung Längsstreifen strecken, müsste das bei Fingernägeln doch auch gehen?

Hier meine kleine Step-by-Step Übersicht – begonnen habe ich mit einer weißen Base. Super deckendes Weiß – ich wünschte, essence würde diesen Lack ins Standardsortiment aufnehmen:

Für ein Gradient sollte man immer Vorsorge treffen, dass das Clean-Up zum Schluss nicht ganz so intensiv wird. Ich verwende dafür eingefärbte Latexmilch, die man einfach nur abziehen kann nach der ganzen Sauerei.



Nach dem ganzen Schwämmchen-Tupfspass sah das so aus. Ich bemerkte, dass man das auch als Frankreich-Mani durchaus nehmen könnte. :)


Ich habe ganz wunderbare MoYou-Schablonen mit USA Motiven. Leider alle viel zu groß derzeit für meine kleinen Stummelchen. Ich habe dann auf die „Cookbook“ No. 05 zurückgegriffen - „Fast Food“, denn Burger, Chips usw. stehen ja auch für die USA (Ich hoffe, Greedy kann stark bleiben bei diesen ganzen bösartigen, aber grandiosen Versuchungen dort!)


Und da ich selbst ein großer USA-Fan bin, was nicht nur an den dortigen kulinarischen Verlockungen liegt, sondern an einem Musiker, den ich anbete, durfte die Mani natürlich mit dem bekanntesten USA-Song ever posieren.


Der wohl bekannteste Hintern der Musikgeschichte. :)

Ich hoffe, Euch hat das USA-Farben angeregte – Plan B-Design ein wenig gefallen.
Auch wenn es nicht, wie geplant „Stars & Stripes“ geworden sind.

Und natürlich wünsche ich unserem Lackbärchen Greedy eine wunderbare Reise und dass sie vor allen Dingen gesund & munter wieder zurück kommt! 

Eure Mary

Kommentare:

Vielen Dank für Eure Kommentare und das ganze Feedback, Irina und ich freuen uns über jeden Einzelnen! ♥♡

Jedoch werden Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder ähnliches ohne Bezug zum Blogpost, unverzüglich gelöscht!
Beleidigende Kommentare sind natürlich nicht gestattet und werden ebenfalls gelöscht!